bartenstein historisch | bartenstein 2000

Nach dem momentanen Stand meiner Forschungen, stammt das Geschlecht Butschkau
aus Bartenstein / Ostpreussen und Umgebung und hat sich von dort aus verbreitet.


Die Stadt Bartenstein - Nach einem Kupferstich aus der Hartknoch´schen Chronik

Bartenstein erhielt am 20.2.1332 ihre Gründungsurkunde von dem Hochmeister Ludher von Braunschweig.
Bartenstein entstand im Schutze einer Burg, die vom Deutschen Orden 1240 erbaut worden war. Seit 1326 siedelten sich zahlreiche Deutsche an. In diesem Jahr entstand an der Ostseite der Alle das Dorf Rosenthal. Von diesem Dorf ist dann später aber nichts mehr zu hören, vermutlich ist es in "Bartenstein" umbenannt worden. Diese Burg ist mehrmals zerstört und wieder aufgebaut worden, so 1245. In der Zeit von 1264-1273 war sie in den Händen der Prussen, 1274 wurde sie von den "Sudauern" (ein prussischer Stamm in Ostpreußen) erobert und zerstört. 1454 wurde sie von den Bartensteinern Bürgern während des großen Krieges völlig dem Erdboden gleich gemacht und nicht wieder errichtet.

Das Geschlecht Butschkau läßt sich derzeit bis zum Jahre 1664 im Raum Bartenstein zurückverfolgen.


Auszug aus dem Kirchenbuch zu Bartenstein von 1664 Heirat zwischen Gerge Butschkau & Jungfrau Catharina,
des Caspar Kopputz aus ??? nachgelassene Tochter

bartenstein historisch | bartenstein 2000